Schulungsreihe für Datenschutzkoordinatoren / Datenschutzfachkräfte

Mit der Ein­füh­rung und Umset­zung der DSGVO erhal­ten Unter­neh­men zusätz­li­che Auf­ga­ben, wel­che gem. die­ser Rechts­spre­chung umge­setzt wer­den müs­sen. Um die­se zusätz­li­che Belas­tung zu erfül­len, emp­fiehlt es sich neben dem Daten­schutz­be­auf­trag­ten (intern oder extern) einen Daten­schutz­ko­or­di­na­tor im Unter­neh­men zu imple­men­tie­ren, wel­cher die Orga­ni­sa­ti­on bei der Sicher­stel­lung der Auf­ga­ben unter­stützt.

Der Daten­schutz­ko­or­di­na­tor unter­stützt in ers­ter Linie den Daten­schutz­be­auf­trag­ten bei der prag­ma­ti­schen Umset­zung. Damit er die­ser Auf­ga­be auch gerecht wer­den kann, muss der Daten­schutz­ko­or­di­na­tor sich in den unter­schied­li­chen Geset­zen zurecht­fin­den.

Die haupt­säch­li­chen Auf­ga­ben eines Daten­schutz­ko­or­di­na­tors sind die Unter­stüt­zung bei der Erstel­lung von Richt­li­ni­en sowie die Pfle­ge des Ver­zeich­nis­ses von Ver­ar­bei­tungs­tä­tig­kei­ten. Auch unter­stützt der Koor­di­na­tor bei der Abhand­lung von daten­schutz­spe­zi­fi­schen Pro­zes­sen.

In unse­rer Schu­lung wer­den Daten­schutz­ko­or­di­na­to­ren in den admi­nis­tra­ti­ven Tätig­kei­ten aus­ge­bil­det und eig­nen sich Kennt­nis­se an, wel­che den Arbeits­all­tag erleich­tern.

Schulungsinhalte:

1. Schulungstermin
  • Anfor­de­run­gen und Begriffs­be­stim­mun­gen der DSGVO
  • Sys­te­ma­tik und Prin­zi­pi­en der DSGVO
  • Natio­na­les Recht (TKG, BDSG, TMG, UWG, etc.)
  • Daten­schutz und infor­ma­tio­nel­le Selbst­be­stim­mung

 

2. Schulungstermin
  • Grund­sät­ze der Ver­ar­bei­tung
  • Ver­ar­bei­tung beson­de­rer Kate­go­rien per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten
  • Trans­pa­renz­pflicht bei der Ver­ar­bei­tung

 

3. Schulungstermin
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Daten­über­trag­bar­keit
  • Recht auf Berich­ti­gung
  • Recht auf Wider­ruf
  • Scha­dens­er­satz
  • Pro­zess­ab­läu­fe und Opti­mie­run­gen bei der Sicher­stel­lung der betrof­fe­nen Rech­te

 

4. Schulungstermin
  • Der Daten­schutz­ko­or­di­na­tor; Stel­lung und Auf­ga­ben
  • Ver­zeich­nis von Ver­ar­bei­tungs­tä­tig­kei­ten

 

5. Schulungstermin
  • Daten­ver­ar­bei­tung im Auf­trag, Rech­te und Pflich­ten
  • Dienst­leis­ter prü­fen

 

6. Schulungstermin
  • Sicher­heit der Ver­ar­bei­tung
  • Lis­te der tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Maß­nah­men

 

7. Schulungstermin
  • Grund­sät­ze der Daten­über­mitt­lung
  • Daten­über­mitt­lung in Dritt­län­der
  • EU-US Pri­va­cy Shield
  • EU Stan­dard­ver­trags­klau­sel
  • Wei­ter­ga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten inner­halb einer Unter­neh­mens­grup­pe (Kon­zern)

 

8. Schulungstermin
  • Doku­men­ta­ti­ons­pflicht
  • Daten­schutz im Per­so­nal­be­reich: Pri­vat­nut­zung von Inter­net- und E‑Mail
  • Ver­trau­lich­keits­ver­pflich­tung
  • Ein­wil­li­gungs­ma­nage­ment

 

Zeitpunkt der Schulung

Jeder letz­te Frei­tag im Monat von 16:00 Uhr –  17:00 Uhr über Micro­soft Teams – Ände­run­gen wer­den im Vor­feld mit den Teil­neh­mern abge­stimmt.

Mel­den Sie sich noch heu­te unter du-bist-datenschutz@blusystems.de an

Datum

25 Sep 2020

Uhrzeit

16:00

Preis

900,00€

Ort

Online

Veranstalter

blu Systems
Phone
+49 89 919 290 560
Email
du-bist-datenschutz@blusystems.de
QR Code